www.pgl-luebeck.de

Tochtergesellschaft der

Gefördert von der

Navigation

Besucher

Website

SIQUANDO Pro

Fröhliche Runde in Trappenkamp

Fröhliche Runde in Trappenkamp

Foto: Ernst Kuschel

Sommertagstraum

Im Reich der langen Tüten

Im Reich der langen Tüten

Foto: Dr. Hendrik Möllgaard

So gegen 10.00 Uhr trudeln die Anderen alle ein, Mitglieder, Anhang und Familienangehörige, 17 an der Zahl. 2 Bierzelt-Garnituren, Tische und Bänke, vor der Hütte auf der Terrasse bieten ausreichend Platz. „Bitte Platz nehmen zum 2. Frühstück mit Sekt, Helgardkuchen und Brezel.“

Das Wetter - von Sonnenschein und leicht bewölkt - hat es sich zwischenzeitlich anders überlegt und es verdunkelt sich. Das ist aber nicht weiter tragisch, weil es immer wieder mal durch Blitze aufgehellt wird. Es regnet, nein, es schüttet. Also Rückzug in die Hütte und zusammenrücken.

Können Greifvögel bei Regen fliegen ? Sie können !, aber sie tun es nicht. Also fällt die morgendliche Greifvogelschau aus.

Nach dem Regen ein kleiner Spaziergang mit Gerätschaften ( Kameras und was dazu gehört ) durch den Wald und das angrenzende Areal. Schon mal die Futterstelle der Wildschweine in Augenschein genommen. Und tatsächlich, da tummeln sich bereits ein paar Borstenviecher auf der Lichtung. Gelegenheit die Kameras auszuprobieren.

Foto: Hans-Jürgen Jolitz

Zurück zur Hütte.Die Tische sind überbordend gedeckt. Es mangelt an nichts, Salate im Überfluss, Grillladen mehr als genug, Getränke ausreichend für ein ganze Kompanie. Hans-Jürgen hat den dankbaren Platz am Grill und beweist sich einmal mehr als der Großmeister des Schwenkgrills par exellence. In den Gesichtern kann man die Zufriedenheit über diesen gelungenen, schönen Sommertagstraum sehen.

„An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit“

.....und sollte es öfters geben.

Danke, Iris !

Danke für diesen schönen Sommertagstraum, danke für die perfekte Planung und Organisation und wie hat Ricarda u.a. so schön geschrieben: „ich habe mich sehr wohlgefühlt“ und das gilt für uns alle gleichermaßen.

Holger

Dank an Iris

10. August 2016

Ein Sommertagstraum

Es ist Samstag, der 6. August. Ein dunkelgrauer BMW-Kombi fährt um 9.00 Uhr auf den Parkplatz am Erlebniswald Trappenkamp.

Iris steigt aus ihrem Wagen aus, geht zum Haupthaus und holt sich einen Bollerwagen. Zurück zum Auto öffnet sie die Heckklappe. Und jetzt erst offenbart sich, dass der Wagen bis unter das Dach picke packe voll ist. Sie sieht, dass mit einer Fuhre das nicht zu schaffen ist. Also müht sie sich mehrmals die Dinge zur Hütte zu schaffen.

Manfred mit Überblick

Manfred mit Überblick

Foto: Hans-Jürgen Jolitz

Nächster Stopp: der Schmetterlingsgarten, sehr schön angelegt. Die Schmetterlinge sehen aus wie Hummeln. Es sind Hummeln !! und wir sehen, dass das physikalische Gesetz wieder außer Kraft gesetzt wird: Hummeln können nicht fliegen !, aber sie wissen es nicht und darum fliegen sie.

Gegen 13.00 Uhr mal langsam wieder zu den Borstenviechern tummeln. Füttern ist angesagt. Also Ofenrohre aufmontiert. Der Trecker kommt. Jetzt brechen die Säue mit ihrem Anhang aus dem Unterholz. Man hört das Klacken der Spiegel und auch die Speicherkarten werden gefüttert.

Anschließend zieht der Trott der Fotografen zur Hütte. Und auch hier schon mal die Vorbereitung zur Fütterung, in diesem Falle allerdings zur eigenen. Vorher aber noch ein Besuch der Flugvogelschau, besser Tiefflugvogelschau. Beeindruckend wie die Greifvögel im Flug die Besucherköpfe fast touchieren und die Fotografen versuchen diese auf ihre Speicher zu bannen.

Foto: Hans-Jürgen Jolitz

Ereignisreicher Tag in Trappenkamp

07. August 2016

Ort und Zeit standen seit Langem fest, und so trafen sich Clubmitglieder, teils mit Angehörigen, am Sonnabend, 6. August, im Erlebnispark Trappenkamp, um einen schönen Tag zu verbringen. Iris hatte alles hervorragend vorbereitet und den Proviant für 20 Personen in der gemieteten Hütte verstaut.

Pünktlich zur Flugschau mussten sich die Wolken gründlich entwässern, und somit fiel diese Veranstaltung sprichwörtlich „ins Wasser“. Zur Überbrückung stießen wir auf Holgers Geburtstag vor wenigen Tagen mit Sekt an.

Fotopirsch im Schmetterlingsgarten

Fotopirsch im Schmetterlingsgarten

Foto: Jürgen Reif

Während die meisten die Zeit nutzten, die Nachmittagvorstellung der Flugschau zu besuchen, wurde vor der Hütte der Grill angeheizt. Die Kohlen brauchten so ihre Zeit, um von ihrer schwarzen Farbe in eine grauglühende Masse überzugehen. Als die Flugschaurückkehrer eintrafen, konnte der kulinarische Teil des Tages gestartet werden. Iris hatte großzügig bemessen eingekauft. Clubmitglieder hatten als Beilagen selbst zubereitete Salate mitgebracht.

Hans-Jürgen, eigentlich Fachmann für das Grillen mit Gas, übernahm das Grillen über Kohlen. Er bereitete schmackhafte Koteletts, Schnitzel, Steaks und Bratwürste. Dafür hätte er eigentlich einen Michelin-Stern verdient.

In lockerer Runde wurde geplaudert und diskutiert – nicht nur Fotografisches. Ernst schoss zum Schluss noch das Gruppenfoto zur Erinnerung an diesen gelungenen Ausflug. Als die Sonne hinter den Baumwipfeln verschwand, begaben wir uns auf die Heimfahrt.

Manfred

Iris und Klaus auf Motivsuche

Iris und Klaus auf Motivsuche

Foto: Jürgen Reif

Gegen Mittag riss die Wolkendecke auf und die Sonne verzauberte die regennasse Landschaft mit ihrem glitzernden Licht. Irgendwo sollen hier Wildschweine sein! Dem Hinweis "Schwarzwild" folgend fanden wir sie in dem großzügigen Gehege, wo die Rotte unterschiedlich großer Tiere in einiger Entfernung den Waldboden pflügten. Mit unseren Teleobjektiven konnten wir sie aber noch gut erreichen.

Weiter ging es in den Schmetterlingsgarten. Wegen der spürbaren Feuchtigkeit in diesem Areal hatten die Schmetterlinge sich zurückgezogen. Für Nahaufnahmen waren die Blüten und Pflanzen sowie Bienen und Hummeln dennoch klasse Motive.

Am Hirschgehege glänzten deren Bewohner auch mehr durch Abwesenheit. Dennoch verrann die Zeit, dass das Grillen vorzubereiten war.

Ernst und Hendrik in vollem Einsatz

Ernst und Hendrik in vollem Einsatz

Foto: Jürgen Reif

Fotografen bei der Arbeit

Fotos von Jürgen Reif

Fotos von Hans-Jürgen Jolitz

Fotos von Dr. Iris Bähren

Fotos von Renate Jebe

Fotos von Manfred Hauke

Fotos vob Klaus Gaehme

Fotos von Ernst Kuschel

Fotos von Gregor Boos

Fotos von Hans-Ludwig Quandt

Neue Infos zum Sommerfest am 6. August

Wildschwein in Trappenkamp

Wildschwein in Trappenkamp

Foto: Hans-Jürgen Jolitz

28. Juni 2016

Eintreffen bereits bis 10.00 Uhr , damit wir um 11.00 Uhr die Greifvogelschau besuchen und um 14.00 Uhr die Wildschweinfütterung miterleben können. Wer schon früher anreist: Wir treffen uns um 10.00 Uhr bei der für uns reservierten Grillhütte (Nr.8) am Punkt 23 des Lageplans. Eintritt kostet 5,-€ pro Person, die Greifvogelschau ist enthalten.

Ab 15.00 Uhr wieder Treffen bei Hütte 8 zum gemeinsamen Grillen und Klönschnack. Ende offen, der Park ist bis 21.00 Uhr geöffnet.

Jo

Übersichtsplan Trappenkamp

Detailplan Trappenkamp

Kontakt | Gästebuch | Kleine Fotoschule | Weblinks | Impressum | Datenschutz